Samstag, 21. August 2010

Black in Black.

Die Farbe Schwarz. Meine Farbe.
Schwarz gehört zu den unbunten Farben.

Die Farbe der Trauer, das stimmt, aber schon lange nicht nur.
Dies alles merkte auch unsere liebe Coco Chanel sehr früh und revolutionierte mit ihrem "Kleinen Schwarzen" die Mode.

Als diese regnerischen Tage waren, hat mich Schwarz die ganze Zeit begleitet und inspiriert. Und ich denke, umso mehr es in Richtung Herbst und Winter geht, vertiefe ich mich noch mehr darin.
So etwas Dunkles, dass zeitlos ist und in einem Moment so viel aussagen kann.

Für viele steht sie für den Ausdruck von Ernsthaftigkeit, Dunkelheit und Mystik. Doch der Träger dieser Farbe, kann sie individuell verkörpern.
Somit kann man sie von süß und sexy bis hin zu rebellisch und düster wirken lassen.
Ganz egal, aus dieser Farbe  kann man einfach am Meisten rausholen und die für jede Situation passend scheint. Sie ist leicht kombinierbar, so dass man sich die großen Gedanken sparen kann "was zieh ich bloß dazu an".

Schwarzer Nagellack, schwarzer Lippenstift und Smokey Eyes sieht man Momentan auch immer häufiger.
Auch ich bevorzuge die dunklen geschminkten Augen und den schwarzen Nagellack.
Wie steht ihr zu der Farbe Schwarz? Genau euer Geschmack oder seid ihr doch eher der farbenfrohe Mensch?


Kommentare:

  1. Ich liebe auch die Farbe Schwarz, sie macht alles so einfach.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Farbe auch, jedoch mag ich auch bunte Farben sehr gerne und scheue mich nicht diese auch im Winter oder Herbst zu tragen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, manchmal will ich nur noch schwarz tragen, weil schwarz auch tota "bunt" und fröhlich sein kann. (oben das mädchen, dass an der brücke sitzt)
    schwarz... vieles wirkt erst so richtig in dieser farbe.
    ich finde es schrecklich wenn ein schwarz gekleideter mensch gleich als emo oder gothic abgestmepelt wird, aber man braucht schon eine starke überzeugung, um nur schwarz zu tragen, ich meine ein ganzes jahr zB, ich könnte das glaube ich nicht.
    aber was ich total cool finde, ist ganz schwarz und dann zB nur ein knallgelber schal.
    das wirkt.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich liebe schwarz.
    Früher hat meine Mutter mich immer gezwungen helle Sachen zu tragen..und ich habe mich oft unwohl gefühlt....

    Wenn ich in meinen Kleiderschrank schaue, seh ich oft schwarz, vorallem Bandshirts, und einfache basicoberteile... passt einfach immer und zu jeder Gelegenheit, sieht edel aus und Unterwäsche bevorzuge ich sowieso in schwarz, gibt nix erotischeres , als schwarze Spitze auf blasser haut <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag schwarz auch sehr gerne, es passt einfach zu jeden Anlass, und besonders Basics in schwarz mag ich sehr gerne da man sie mit allen teilen kombinieren kann .

    AntwortenLöschen
  6. ich finde schwarz super :) passt auch zu allem.

    AntwortenLöschen
  7. you can never wear too much black.
    nichts geht über schwarz.nichts.

    mari

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe schwarz.
    Und ich finde, wenn man genau hinschaut, ist schwarz nicht gleich schwarz. Es gibt so viele verschiedene Arten von schwarz.
    So verbinden viele mit schwarz Gothic und Emos.

    Ich verbinde mit schwarz Eleganz und Zeitlosigkeit.

    Lisa/Une Mademoiselle
    http://www.une-mademoiselle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.