Freitag, 25. Juni 2010

Kelly fiel mal wieder in den Farbtopf.

Das kleine Töchterchen des Rüpelrockers Ozzy Osbourne, kennt man glaube kaum mit einer "normalen" Haarfarbe. Ich muss mich outen und  gestehe, ich bin ein großer Fan von Kelly und das seitdem ich keine Folge von "The Osbournes" verpasst habe. Wieso? Tja, das kann ich euch auch nicht genau sagen, denn sie macht ja nichts außer eine Tochter von einer Rocklegende zu sein. Doch irgendwie hat sie was, was ich besonders interessant finde. Wegen ihr saß ich sogar mit 14 bei einem Friseur um mir die Haare pink zu färben, was danach jedoch nach dunkelroten Strähnen aussah. Auch ihre Lieder kann ich noch alle auswendig. One Word find ich übrigens immernoch klasse.
Naja genug von mir, mehr zu ihr.
Diesmal griff sie zur Farbe, hm was soll man sagen, vielleicht Pflaume, gräuliches lila?
Gewöhnungsbedürftig aber doch schon irgendwie cool. Die Farbe hält bei ihr sowieso nicht lange, mal sehen was wir demnächst auf ihrem Kopf sehen dürfen.
Wie findet ihr die Haarfarbe und wie steht ihr zu Kelly Osbourne? Hassobjekt oder einfach eine coole Rockgöre?

Kommentare:

  1. Hm ich sehe sie recht "neutral" ^^ aber finds erstaunlich wie sie abgenommen hat *_* und wusste gar nicht, dass sie auch Lieder hatte XD

    AntwortenLöschen
  2. ich find die richtig cool.
    sowohl "damals" als auch heute.

    AntwortenLöschen
  3. Ich find auch die Farbe rockt vorallem mit dem Lippenstift.
    Ansonsten hab ich keen Interesse an ihr ;)

    AntwortenLöschen
  4. Kann mich noch gut an deine Kelly Osbourne Zeit erinnern. Fand ich nicht immer lustig, aber die Dame hat sich, trotz greller Haarfarbe, zu einer attraktiven Frau gemausert, die viel Ähnlichkeit mit ihrer Mum hat. Du hast dich auch verwandelt meine Süße...

    AntwortenLöschen
  5. ich find auch, dass sie ne ziemlich coole sau ist.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Kelly. Sie sieht klasse aus & die Haarfarbe ist irgendwie phänomenal.

    AntwortenLöschen
  7. Margot Honecker gedächtnis Frisur…

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.