Donnerstag, 17. Juni 2010

Shred your tights.

Punk?Nein? Trotzdem zerrissene Strumpfhosen? Gut so, oder vielleicht auch nicht?!

Wenn man damals mit einer Strumpfhose aus dem Haus ist, dann hatte man meistens ein Nagellack in der Tasche. Den altbewehrten Trick kennt wohl jede Dame von euch. Ich generell, konnte es eigentlich total vergessen mit einer Feinstrumpfhose rauszugehen, denn ich bin in solchen Sachen ein wahrer Tollpatsch. Keine Minute aus dem Haus ZACK&RATSCH eine tolle Laufmasche und wie hat man sich früher darüber geärgert.
Aber ich bin schon länger ein Fan von Löchern in Hosen, Strumpfhosen und Co. und ströre mich keineswegs mehr daran.
Schon in den Kreisen in denen ich mich bewege, stört sowas erst recht niemanden.
Jedoch ist es kaum zu übersehen, dass es momentan zu einem richtigen Trend geworden ist. Man geht gar nicht mehr aus dem Haus ohne fiese Laufmaschen. Wenn man dann noch das richtige Auge für die Kombination hat, z.B es mal mit einem schicken Kleid oder so versucht, wird es umso besser.

Wie immer eine Frage der Kombination! Aber steht ihr überhaupt drauf und wenn ja wie bekommt ihr die Löcher in den Käse ääähh in die Hose?


Kommentare:

  1. ich find, dass das irgendwie assi aussieht.
    da kann man noch so avangardistisch oder stylish auftragen wie man will.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, dass die Strumpfhose beim 3. Bild ein wenig zu viel des Guten ist. Aber ansonsten gefallen mir zerrissene Strumpfhosen auch, obwohl ich sie selbst wegen meiner Beine nie anziehen würde. :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke mir immer: Jeder Trend kann gut aussehen, es kommt nur darauf an wie man ihn umsetzt.
    Wie zum beispiel Alice Dellal
    ( http://blogs.independent.ie/angelascanlon/images/2008/12/10/alice_dellal_ripped_tights_2.jpg )

    Außerdem ärgert man sich nicht mehr so sehr, wenn dann doch mal wieder eine Laufmasche entsteht, einfach noch ein bisschen daran rum zerren, schon hat man ein Trendstück!

    Mae

    AntwortenLöschen
  4. mensch, irgendwie ist dat doch scheiß egal...
    ob gerissen oder net...

    über mode sollte man nit diskutieren...

    AntwortenLöschen
  5. ich mags,aber es kommt natürlich auch auf den träger und die kombination drauf an.

    AntwortenLöschen
  6. ich finde das total toll wenn ich das irgendwo sehe...
    aber ich kann mir gerade nicht vorstellen selbst so raus zu gehen ;)

    liebst,
    sarah from www.madame-lala.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. ich finds auf den Fotos toll aber bei mir bekomme ich schon die kriese wenn ich eine laufmasche habe ;)

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe es, aber ich wurde mal gefragt ob ich ein wenig geld haben möchre um mir eine neue strumpfhose zu kaufen, haha :D
    aber ich finde es cool und bei mir gilt: je mehr, desto besser!

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe es auch,
    und ja doofe Kommentare sind immer da ;)
    Aber da ist es egal was du anziehst, die werden immer kommen.

    AntwortenLöschen
  10. richtig kombiniert find ichs super!
    hab aber auch schon blöde kommentare zu hören bekommen... naja sollte einen nicht interessieren!

    AntwortenLöschen
  11. passt b estimmt zu irgendwas...aber ich muss immer fluchen...wenn ich grad eine neue strumpfhose raushole...die anziehe und die gleich wieder kaputt is XD

    aber btw... die von kik halten ne menge aus.. ich bin neulich barfuß durchn feld gelatscht und die war danach verhältnismäßig heil xD

    AntwortenLöschen
  12. "Aus der Not eine Tugend machen" . . .

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde es richtig kombiniert total Klasse, aber selbst würde ich nicht so rumlaufen, weil ich mich dabei immer sehr.. naja.. ehm asozial fühle. Ich fühle mich wie ein Penner ehrlich gesagt. Aber naja, da kommts aber auch wieder darauf an, wie die Laufmaschen & Löcher sind. Es kann stylish & gut aussehen, doch zuviel des guten sieht dann schon wieder ekelhaft aus, meine Meinung nach.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.