Mittwoch, 12. Mai 2010

massiv consumption


"Massiv. Um den Hals gewickelt. Üppig und protzig. Glitzer und Perlen. Was wünscht man sich mehr? Schmuck, der dick und schwer an uns hängt. Schmuck an dem wir hängen. Schmuck den wir wickeln- rundrum um unsern Hals. Tragen wir Ketten um unseren Hals. Wie viele? Viele. Desto mehr desto besser. Wenn wir uns behängen. Wir werten das auf was an uns hängt, die Kleidung. "

Wir haben Sie in allen Formen. Lange und kurze, dicke und dünne Ketten. Perlenketten, Glitzersteinchen, Goldketten sowie Silberketten, bunte Anhänger, Anhänger aus Stein, Federnketten sogar Ketten mit Fell und Stoff. Wie ihr seht gibt es sie in allen Formen und Farben. Was bezwecken wir mit einer Kette? Wir schmücken uns. Wir geben einem Outfit ein neues Gesicht, eine eigene Note. Habt ihr ein Liebhaberstück? Wie tragt ihr sie am Liebsten? Welche Geschichte erzählt sie?

Lieber zu viel als zu wenig?




Formatierung für ausgewählten Text aufheben




http://www.blavish.com/wp-content/uploads/2008/05/glam-rock-chandelier.jpg
Kette: Robert Rodriguez 242€
Boss Black
other pictures found on google: Stickwort Ketten

Kommentare:

  1. umso mehr Ketten umso besser!

    AntwortenLöschen
  2. ich mag es an Frauen eher schlicht und dezent, wie eine schicke Perlenkette! Aber bitte nur EINE!

    AntwortenLöschen
  3. Ketten sind ein MUST HAVE in allen Formen!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.