Montag, 5. April 2010

Two and a half men- ohne Charlie?




Es gibt schlechte Nachrichten für jeden Two and a half men - Fan.
Wenn es stimmt was die Gala berichtet, hat Charlie Sheen nach sieben Jahren keine Lust mehr auf eine wöchentliche Serie und will sich anscheinend lieber wieder auf Filme konzentrieren.
Er hat den Vertrag für die achte Staffel nicht mehr unterschrieben.
Wie kann man es ihm auch verübeln, nach den vielen Skandalen?
Er hat ein Gerichtsverfahren an dem Hals, weil er seine Frau, an Weihnachten, mit einem Messer bedroht haben soll und vor kurzem lieferte er sich selber in eine Rehabilitationsklinik ein.
Aber wie soll Two and a half Men ohne Charlie aussehen?
Ich schaue es so gerne und breche fast immer in Tränen aus, weil ich so Lachen muss.
Ich könnte Folgen auch mehr als einmal schauen, es ist immer wieder lustig.
Ich will kein Ende von Two and the half Men und hoffe das Charlie seine Meinung nochmal ändert oder dass es doch nur alles ein böser Aprilscherz ist.

Kommentare:

  1. Oh Gott,das ist traurig :(!!!
    lg ana♥

    AntwortenLöschen
  2. ...bisher kann ich den Erfolg dieser Sitcom nicht verstehen aber das ist wohl auch meine persönliche Einschätzung. Habe allerdings in anderen Medien ebenfalls diese Meldung gehört...

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Charlie,Kein Two and a half men.Oh man.Was ein Scheiß.

    AntwortenLöschen
  4. ohne charlie können sie die serie einstellen

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.