Sonntag, 28. Februar 2010

Wochenende.

Das Wochenende war nicht sonderlich aufregend.
Donnerstag fuhr ich, mit Mr. Watson im Gepäck, in meine Heimat, da mein Bruderherz Geburtstag feierte.
Eigentlich wollte ich nur bis Freitagmorgen bleiben, aber zu Hause ist es doch am schönsten, und ich blieb bis Samstagmorgen.




Donnerstag auf Freitagnacht hab ich dann endlich mal Zeit gefunden den wunderbaren Film Coco Chanel zu gucken und es war eine wahre Pracht.
Die kleine französische Mädchen, mit den riesen Kulleraugen, fasziniert mich immer wieder und es war mir mal wieder eine Freude sie 1 1/2 std zu genießen.
Eine Freundin sagte zu mir, Audrey Toutou, sei die perfekte Frau.
Da kann ich ihr nur zustimmen, denn ich finde einfach nichts an ihr, was mir nicht gefällt.
Das kleine schüchterne Mädchen amelie poulain musste diesmal flüchten, denn nun trat Audrey Toutou, als schlagfertige und selbstbewusste Frau auf und ich muss sagen auch das löste sie mit bravour.

Ich habe es mal versucht, mich als Amelie Poulain zu fotografieren, aber ganz schafft man das wohl nie. An die zauberhafte Figur in "die fabelhafte Welt der Amelie" gespielt von Audrey Toutou kommt man wohl nie ran.





Gestern bin ich dann wieder, mit Mr. Watson an Bort, in meine 2te Heimat getuckert und wir waren 2.14 std unterwegs. Mr. Watson hat die meiste Zeit geschlafen und muss sagen, er war wirklich wirklich lieb.
So dann war ich daheim und es ging gleich wieder weiter, ich wollte mit einer Freundin nach Frankfurt ins Nordwestzentrum, natürlich nur wegen Primark.
Unsere Hundis mussten wir mitnehmen, weil ich ja den kleinen Spatz noch nicht lange alleine lassen kann.
Wieder eine Stunde unterwegs mit S und U-Bahn bis wir dann endlich da waren
Freudestrahlend und zielstrebend maschierten wir in richtung Primark und wir hatten noch keinen Fuß reingesetzt da wurde uns schon mitgeteilt, dass Hunde nicht erlaubt sind.
Da wäre ich fast ausgerastet, naja konnten wir nix machen und entschlossen uns zur Zeil zufahren, jedoch waren wir dann zu geizig das Geld in H&M und Co. zu lassen, weil wir ja nur die günstigen Schäppchen von Primark haben wollten.

So dann noch S-Bahn verpasst, so dass wir dann um 18 uhr daheim waren und nichts gemacht haben...nichts gekauft und wir waren trotzdem fix und fertig.
Echt deprimierend.

Aber zu guter letzt waren wir noch, mit unseren Männern, beim Mongolen essen, was zum Glück den Tag gerettet hat.
Boah war echt super lecker.

Heute hab ich nur gechillt und im Bett gelegen und an meinem Iphone rumgefummelt.

Morgen ist der große wichtige Tag.
Ich habe bei einem super Fotografen einen Testtag, bei dem ich ein Portrait von einer Mitarbeiterin schießen muss und ein Bild von einem Gegenstand.
Wenn das geschafft ist, bekomm ich evtl. dort eine Ausbildungsstelle.
Da würde mein größter Traum in Erfüllung gehen.
Ich konnte die letzten Nächte kaum schlafen, drückt mir die Daumen!!


Eure Nora

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ich verlose eine vintage lederschultasche und würde mich freuen, wenn du auch mitmachen würdest (: schau einfach mal vorbei, vielleicht gefällt sie dir ja.
    hab eine schöne woche,
    diana

    http://cruel-kid.blogspot.com/2010/02/win-my-vintagebag.html

    AntwortenLöschen
  2. Der bezaubernde Film wird dich wohl nicht loslassen und für deine nächsten Projekte und Fotos inspirieren. Ich bin gespannt..ein schönes Restwochenende und einen supi Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  3. hui hab mich ja schon n weilchen gefragt ob du außerhalb vo myspace noch wo bist... *gleichmal verfolg* *freude* :]

    lg, mici

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar, über jede positive und negative Kritik die begründet ist. Beleidigungen oder sonstige unfeine Sachen werden erst gar nicht genehmigt.